Jaeger-LeCoultre Reverso One

Ein Uhren-Klassiker

Jaeger-LeCoultre Reverso One

Feminin und elegant. Jaeger-LeCoultre brachte mit der Reverso One einen Klassiker auf den Markt, die seit jeher ein steter Begleiter von trendbewussten und stilsicheren Frauen ist.
Auch bei uns in der Niederlassung Juwelier Wempe München Weinstrasse zählen die Modelle der Reverso One zu unseren meist nachgefragten Damenuhren.

Dank ihrer länglichen, schmalen Form passt sie zu jedem Stil: casual, elegant, modern, sportlich und klassisch.

Typisch für die Reverso: Mit einem leichten Griff lässt sich das Gehäuse wenden. Dahinter offenbahren sich je nach Modell ein zweites Zifferblatt oder ein Bereich, der individuell personalisierbar ist.  Zudem wird die Trägerplatte sichtbar, die bei der Reverso One stilvoll mit einem Sonnenschliff veredelt wurde.

Auch die arabischen Ziffern und die Dauphinezeiger für Stunden und Minuten stehen für ein zeitloses Design im Stil des Art dèco.
Wichtig ist aber nicht nur die Optik der Uhr, sondern auch der Tragekomfort. Dank der leichten Wölbung des Gehäuses schmiegt sich die Uhr perfekt an das Handgelenk.

Modellvielfalt der Reverso One

 

Die Kollektion der Reverso One besteht aus drei Modellen:

Reverso One Cordonnet: Mit spielerischer Eleganz überzeugt dieses Modell am Handgelenk jeder Frau. Die Kombination aus Rotgold und Edelstahl mit den blauen Dauphinezeigern auf dem mit Sonnenschliff versehenen weißen Zifferblatt harmonisieren perfekt.  Im Mittelpunkt steht aber das filigrane Kordelarmband, das die Uhr einzigartig macht.

 

Jaeger-LeCoultre Reverso One Cordonnet

Jaeger-LeCoultre Reverso One Cordonnet

 

Reverso One Réédition: Wie das „Schwarze Kleine“ gibt es für die Frau auch die kleine schwarze Uhr, die jede Garderobe aufwertet. Sie passt zu jedem Anlass und sorgt für neidische Blicke.  Das schwarze Zifferblatt der Uhr und die raffinierte Linienführung stehen für den unverwechselbaren Stil der 30er Jahre. Trotz ihrer Miniaturgröße (32,5 x 16,3 mm) ist die Réédition ein wahrer Blickfang am Handgelenk.

 

Jaeger-LeCoultre Reverso One Réédition

Jaeger-LeCoultre Reverso One Réédition

Reverso One Duetto Moon: Darf es etwas mehr sein? Während die Cordonnet und die Réédition mit einem Quarzwerk laufen, hat die Reverso One Duetto Moon ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, darüber hinaus eine Mondphase und das beliebte Jaeger-LeCoultre Duetto Konzept mit zwei Rücken an Rücken angeordneten Zifferblättern . Wirft man einen genaueren Blick auf die optische und technische Umsetzung der Mondphase, so beobachtet man folgendes: Der Himmelskörper strahlt dank Perlmutt auf einem blauen, glitzernden Zifferblatt und erinnert dabei an das Antlitz einer sternenklaren Nacht. Überschneidende Kreise und Strahlen als Dekor vervollständigen das Zifferblatt.

Auch für Gold-Liebhaber ist die Duetto Moon eine Überlegung wert.

Fazit vom Juwelier:
Klein aber fein… das allein reicht nicht aus, um die Reverso One zu beschreiben. Alle Modelle beweisen Größe und sind raffinierte Allrounder für die moderne Frau.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?