Diskreter Luxus: IWC Portofino Automatic Moon Phase 37

Diskreter Luxus: IWC Portofino Automatic Moon Phase 37

Werden Frauen nach ihren Uhrenvorstellungen gefragt, so lautet die Antwort sehr oft, dass die Traumuhr modern, sportlich und gleichzeitig  elegant sein soll. Zugegeben, das klingt im ersten Moment nahezu unmöglich. Mittlerweile produzieren die Uhrenhersteller aber einige Modelle, die auf diese Beschreibung zutreffen und so können wir in der Niederlassung Wempe München Weinstraße mehrere Uhren anbieten, die mit edlen und modernen Details den Wünschen der Frauen entsprechen.

In diese Kategorie reiht sich unter anderem die IWC Portofino Automatic Moon Phase 37 ein. Das Edelstahlgehäuse  hat dank seines Durchmessers von 37 mm die ideale Größe – zurückhaltend und trotzdem nicht zu klein.

Auf den ersten Blick fällt direkt die klassisch gestaltete Mondphasenanzeige auf, bei der der Erdtrabant hinter einer Sternen-Kulisse auf und unter geht. Der Stand des Mondes lässt sich über einen Korrektor-Drücker bei „2 Uhr“ einstellen.
Schimmerndes Perlmutt, inspiriert aus den 50er und 60er Jahren, sowie 12 Diamantindizes verleihen dem Zifferblatt zusätzlich zur Mondphase eine besonders schöne und hochwertige Optik.

Technisch überzeugt die bis zu 30 m wasserdichte IWC Portofino mit dem mechanischen Automatikwerk Kaliber 35800 und mit einem beidseitig entspiegelten Saphirglas.

Modisches Highlight

IWC ist schon immer bekannt für seine Raffinessen. Damit die Frau von Heute auch modische Akzente setzen kann, liefert die italienische Schuhmanufaktur Santoni für diese Uhr ein elegantes, grünes Alligatorenlederarmband mit Dornschließe.

iwc_portofino

Die Uhr ist bei uns, Wempe München Weinstraße, für € 8.500,- erhältlich.

 

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Kommentare zu "Diskreter Luxus: IWC Portofino Automatic Moon Phase 37"