Ein Ort, an dem Träume wahr werden: Unser Schmuckatelier in Schwäbisch Gmünd

Ein Ort, an dem Träume wahr werden: Unser Schmuckatelier in Schwäbisch Gmünd

Zur diesjährigen Geschäftsführertagung in Stuttgart haben wir unser Schmuckatelier, die Traditionswerkstatt L.C. Köhler, besucht.  Auch wenn ich  bereits viele Male vor Ort war, so ist es immer wieder ein Erlebnis, den hochspezialisierten Goldschmieden, Fassern, Gießern und Poliseussen bei ihrer Arbeit zuzuschauen.

 

 

Seit 2007 liegen 50% der Unternehmensanteile von L.C. Köhler im Besitz von Wempe. Durch den Erwerb hat sich die jahrelange Partnerschaft intensiviert. So werden dank des gegenseitigen Vertrauens, der familiären Zusammenarbeit und der jahrelangen Erfahrung die Juwelenträume unserer Kunden wahr.



Hier vor Ort entstand nicht nur die Marke BY KIM, sondern es werden auch Eigenkreationen angefertigt, die wir in unserer Niederlassung Wempe Weinstraße zusammen mit unserem Kunden konzipieren und entwickeln. Unser engagiertes Team in Schwäbisch Gmünd nimmt zudem Umarbeitungen vor und lässt besondere Erbstücke zu neuem Leben erwachen, indem zum Beispiel Steine neu gefasst oder hinzugefügt werden.

Bei unserem Besuch hatte ich darüber hinaus die Gelegenheit Carina Vogt, deutsche Skisprung-Olympiasiegerin, kennen zu lernen. Eine junge, sympathische und bodenständige Sportlerin, deren Heimat Schwäbisch Gmünd ist. So ist es nahe liegend, dass sie mit Begeisterung unseren Schmuck trägt, vor allem die Helioro-Kollektion hat es ihr besonders angetan.

Carina Vogt & Marc Autmaring

 

Ein spannender Ausflug, an einen Ort,  an dem Träumen erlaubt ist!

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?